Datenschutzerklärung

 

Allgemeine Hinweise:

Wir nehmen den Datenschutz ernst und informieren Sie nachfolgend ausführlich darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Webseite besuchen oder zu Gast in unserem Apartmenthaus sind. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die Grundlage für unsere Datenschutzerklärung ist die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die EU-weit Anwendung findet, sowie das Bundesdatenschutzgesetzt (BDSG) Deutschlands.

 

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung/verarbeitung?

Die verantwortliche Stelle ist:

Moserhof-Apartments

Alexander Schwägerl

Entengasse 12

97999 Igersheim

e-mail: info@moserhof-apartments.de

Telefon: 07930/9617889

 

Datenschutzbeauftragter im Unternehmen

Aufgrund unserer Betriebsgröße sind wir gesetzlich nicht dazu verpflichtet, einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen.

 

Wie erfassen wir Ihre Daten?

 

Zum einen dadurch, dass Sie uns Ihre Daten mitteilen, indem Sie unser Kontaktformular ausfüllen, uns eine Buchungsanfrage senden oder uns telefonisch kontaktieren.

                                                                                             

Zweck und Umfang der Datenerfassung, Dauer der Datenspeicherung

  1. Gründe, aus denen sich ein berechtigtes Interesse unseres Betriebs zur Speicherung der Daten ergibt. Rechtsgrundlage ist Art. 6. Sie haben uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der Daten für einen oder mehrere Zwecke erteilt, wie z.B. Email-Newslettern oder Postwerbesendungen. Diese Daten bleiben nur so lange gespeichert, wie uns Ihre Zustimmung dazu vorliegt. Der Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen.
  2. Die Datenerfassung ist zur Erfüllung des Vertrags oder zur Durchführung vertraglicher Maßnahmen erforderlich, wie z.B. eine Buchungsbestätigung oder Rechnung. Diese Daten speichern wir solange es die gesetzlichen Vorgaben vorschreiben.
  3. Die Datenerfassung ist zur Wahrung  des berechtigten Interesses unseres Apartmenthauses erforderlich, darunter fallen z.B. auch Kontaktdaten unserer Lieferanten.
  4. Die Datenerfassung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, wie z.B. die Aufbewahrungspflicht von steuerlichen und geschäftsrelevanten Unterlagen.

 

Wofür werden personenbezogene Daten genutzt?

Die personenbezogenen Daten werden nur für betriebsinterne Zwecke genutzt. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Ausgenommen sind Auftragsverarbeiter, wie beispielsweise das Webhosting. Mit diesen Unternehmen haben wir sichergestellt, dass auch der Datenschutz gem. DSVO gewährleistet ist.

 

Ihre Rechte bezüglich personenbezogener Daten

  1. Recht auf Auskunft: Alle natürlichen Personen können Auskunft darüber verlangen, ob personenbezogene Daten verarbeitet werden.
  2. Recht auf Berichtigung: Sollten personenbezogene Daten unrichtig oder unvollständig sein, so haben Sie das Recht unverzüglich eine Berichtigung oder Vervollständigung der Daten zu verlangen.
  3. Recht auf Datenübertragbarkeit: Sofern die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, haben Sie ein Recht darauf, dass die Sie betreffenden Daten in einem üblichen Format zur Verfügung gestellt werden.
  4. Widerspruchsrecht: Sie können jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen, sofern unsererseits keine zwingend schutzwürdigen Gründe nachgewiesen werden können oder die Verarbeitung nicht der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. Für den Widerspruch reicht eine formlose E-Mail an uns.
  5. Recht auf Löschung: Sie können verlangen, dass die personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern ein gesetzlich definierter Grund vorliegt. Für das Gastgewerbe sind folgende Gründe relevant:
  6. Die personenbezogenen Daten sind für Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr relevant
  7. Widerruf oder Widerspruch der Einwilligung, bzw. Verarbeitung der Daten
  8. Unrechtmäßige Verarbeitung der personenbezogenen Daten
  9. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  10. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/

Email: poststelle@lfdi.bwl.de 

Tel.: 0711/615541-0

 

Datenübertragung im Internet

Die Datenübertragung im Internet kann Sicherheitslücken aufweisen, ein lückenloser Schutz vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Sofern personenbezogene Daten verloren gehen, oder Unbefugte Zugriff darauf erhalten, sind wir als Apartmenthausbetreiber verpflichtet, die der zuständigen Aufsichtsbehörde zu melden.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics
 

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.
Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, dies gewährleistet eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking).

 

 

Verwendung von Webplanner Kalender


Für die Darstellung von Belegungszeiten unser Ferienobjekte nutzen wir die Software webplanner des deutschen Anbieters Webplanner, Drubbel 3, 48143 Münster, Deutschland.
Zum Datenschutzhinweis des Anbieters: https://www.webplanner.de/datenschutz

 

Verwendung von Webplanner Buchungstool


Für Darstellung der Belegung, Buchungsanfragen und Buchungen unserer  Ferienobjekte nutzen wir die Software Webplanner. Alle von Ihnen auf unserer Webseite angegebenen personenbezogenen Daten werden von uns verarbeitet und genutzt, um die Bearbeitung der Buchungsanfrage  bzw. der Buchung  leisten zu können .Zudem werde diese Daten genutzt um Ihnen alle relevanten Daten zu Ihrer Buchungsanfrage bzw. Buchung zur Verfügung stellen zu können.  Die für die Buchungsanfrage bzw. Buchung erhobenen Daten  werden an folgende Dritte weitergeleitet:
Wir haben mit dem Anbieter der Software webplanner eine entsprechende Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

webplanner.de - Ferienhausverwaltung für Vermieter
Drubbel 3
48143 Münster
Datenschutzhinweis webplanner: https://www.webplanner.de/datenschutz

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Moserhof Apartments